Lifestyle  06. Oktober 2017

Gefüllte Datteln

 

Datteln sind nicht nur wahre Nährstoffbomben, voll mit Mineralien, Vitaminen und gefüllt mit wertvollen pflanzlichen Inhaltstoffen, man kann sie auf unterschiedlicher Weise genießen! 

Wir haben uns etwas besonderes für euch ausgesucht und konnten jede/n, der/die keine Datteln mag, hier von überzeugen ;) 

Viel Spaß beim nachkochen ;) 

Lass es dir schmecken! 

 

 

Zeit: max. 40 Minuten / Portion: bis zu 30 Stück


ZUTATEN

  • 30 Datteln (große weiche Datteln)
  • 30 g ganze Mandelkerne (geschält)
  • 40 g Walnusskerne
  • 30 g Sesamsaat (helle)
  • 0.5 Tl gemahlener Zimt
  • 20 g Zucker
  • 0.5 Tl abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
  • 10 g Butter (weich)
  • 40 g Pistazienkerne
  • 30 g Kokosraspel


SCHRITTE

  • Mandeln und Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Sesam ebenfalls in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beides abkühlen lassen.
  • Mandeln, Walnüsse, Sesam, Zimt, Zucker und Orangenschale in einem Blitzhacker zu einer feinen Paste pürieren. Butter nach und nach zugeben.
  • Datteln häuten, längs aufschneiden, aber nicht halbieren. Steine entfernen, Datteln mit der Nusspaste füllen und zusammenklappen.
  • Pistazien im Blitzhacker fein hacken. Datteln gleichmäßig in den Pistazien und den Kokosraspeln wälzen.


Nun genießt die leckeren Datteln am besten mit einem aromatischen marokkanischen Minztee oder Grüntee ;) 

 

Marokkanischer Minztee

Klicke hier und probiere gleich den marokkanischen Minztee zu deinen Datteln aus!